Montag, 28.03.2022 05:00-06:30 Uhr
Logo ArteArte - Chor | Konzert
Solidaritätskonzert für die Menschen in der Ukraine
Chorkonzert aus Riga

© Foto: Wikipedia, davehighbury, CC BY 2.0

Details

Einen Tag nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine organisierte der lettische Popsänger Ralfs Eilands ein großes Solidaritätskonzert in Riga unter dem Motto »Ukrainas brīvībai« – »Freiheit für die Ukraine«. Mehrere Chöre sangen gemeinsam mit tausenden von Menschen auf dem Platz gegenüber der russischen Botschaft ukrainische und lettische Volkslieder. Dabei wird in den Gesichtern der Teilnehmer auf der Bühne und in den bewegten Gesichtern des Publikums die Erschütterung über die Ereignisse deutlich, die in den baltischen Ländern besonders spürbar ist. Zum emotionalen Höhepunkt der Gesänge wurden die Nationalhymnen von Lettland und der Ukraine. Das Konzert knüpft an die große Tradition des Chorgesangs in Lettland an, die seit dem 19. Jahrhundert ein wesentlicher Bestandteil der nationalen Identität des Landes ist.