Donnerstag, 29.02.2024 23:55-00:30 Uhr
Logo MDR FernsehenMDR Fernsehen - Klavier | Konzert
Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll
Aufzeichnung vom Marktplatz Zwickau

© Foto: MDR/Axel Berger

Details

Im Schumann-Jahr 2010 wurde das Eröffnungskonzert des MDR-Musiksommers vom Marktplatz in Zwickau, Robert Schumanns Geburtsstadt, übertragen: Mit gefühlvollem Anschlag setzte Mihaela Ursuleasa das berühmte Klavierkonzert a-Moll op. 54 von Robert Schumann in Töne um.

Begleitet wurde sie vom MDR-Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Jun Märkl. Mit 16 Jahren bereits gewann Mihaela Ursuleasa ihren ersten großen Klavier-Wettbewerb (Clara-Haskil-Wettbewerb 1995). Doch statt sich als Wunderkind in eine Weltkarriere zu stürzen, schloss sie ihr Studium und ihre pianistische Ausbildung erst einmal ab. Zehn Jahre später brachte das rumänische Ausnahmetalent ihre erste CD heraus und gewann prompt den »Echo Klassik 2010«.

Musikfreunde und -kritiker in der ganzen Welt schätzen das Spiel der jungen Pianistin für ihre emotionale Tiefgründigkeit und ihr einfühlsames Spiel, die leider viel zu früh im Jahr 2012 verstarb. Das Werk von Robert Schumann begleitete die 1978 in Brașov (Rumänien) geborene Künstlerin schon seit frühster Kindheit. So brachte sie auch in Zwickau, der Geburtsstadt des Komponisten, sein berühmtes Klavierkonzert mit großer Leidenschaft zu Gehör.

MDR-Sinfonieorchester, Jun Märkl
Mihaela Ursuleasa (Klavier)

Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54

Marktplatz Zwickau, 2010