Sonntag, 17.12.2023 05:05-05:50 Uhr
Logo ArteArte - Kammermusik
Privatkonzert bei Daniel Barenboim
Mit Annie Dutoit, Michael Barenboim und Kian Soltani

© Foto: Arte/Bel Air Media/M.Mirabeli/M.Nant

Details

Pianist, Dirigent, Humanist, Aktivist: Daniel Barenboim ist ein Mann mit vielen Gesichtern und eine der bedeutendsten Musikerpersönlichkeiten der Gegenwart. Nun lädt der gebürtige Argentinier exklusiv in seine Berliner Villa ein, um dort zu musizieren und mit Annie Dutoit über Kindheitserinnerungen, Musik und seine ganz persönliche »Lebenspartitur« zu plaudern.

Der Kosmopolit lädt in seine Berliner Villa ein, um in ganz privater Atmosphäre mit seinem Sohn Michael Barenboim (Violine) und seinem Freund Kian Soltani (Cello) am Piano zu musizieren: Beethovens »Geistertrio«. Daniel Barenboim hat sich ein Leben lang mit dem Wiener Klassiker beschäftigt. Beethoven ist für Daniel Barenboim Inspiration. Er gehört zu seinem Musikerleben. Über seine Kindheit in Argentinien, Familie, Idole, gesellschaftliche Werte und natürlich die Musik spricht Daniel Barenboim zwischen den einzelnen Sätzen mit Annie Dutoit. Annie Dutoit, Schweizer Professorin, Schauspielerin, Musikjournalistin und Tochter von Martha Argerich, kennt Daniel Barenboim seit Kindheitstagen. Daniel Barenboim gehört zu ihrer großen Musikerfamilie. So ist dieses Privatkonzert nicht nur ein Rendezvous mit dem Künstler auf »Augenhöhe« im kammermusikalischen Erleben, sondern eine Begegnung mit dem Privatmann Barenboim – ein Zeitdokument, das in dieser Form singulär bleiben wird.