November, 2020

Samstag, 28.11.2020 21:45-22:30 Uhr
Logo 3Sat3Sat - Dokumentation
Kunst hoch 2
Mit Michael und Andreas Haefliger

© Foto: ZDF/SRF, B&B Endemol Shine

Details

Die Dokumentationsreihe »Kunst hoch 2« porträtiert bekannte Künstler im Doppelpack. Diese Folge erzählt die Geschichte der Brüder Michael und Andreas Haefliger.
Als Söhne des berühmten Schweizer Tenors Ernst Haefliger sind die Wege der beiden fast klar: Mit 16 Jahren gehen die talentierten Jungen nach New York an die Juilliard School of Music. Michael Haefliger spielt Geige, sein ein Jahr jüngerer Bruder Andreas Klavier.
Während Andreas, der Künstler durch und durch, beinahe leichtfüßig seiner Berufung folgt und erfolgreicher Pianist wird, stellt sich für Michael der Weg zum Konzertgeiger als steinig heraus. Er hängt die Geige an den Nagel und wird Intendant. Heute ist er als Leiter des »Lucerne Festival« einer der einflussreichsten Männer in der klassischen Musikbranche.
Zum ersten Mal wohnen beide Brüder gleichzeitig in der Schweiz – am jeweils anderen Ende des Vierwaldstättersees. Andreas baut im Kanton Uri sein eigenes Haus auf 1700 Metern Höhe. Michael holt sich seine Inspiration in Davos, in der Heimat des Vaters. Auf den ersten Blick gibt es viele Parallelen im Leben der Haefligers. Auf den zweiten Blick wird deutlich, wie extrem anders und doch tief verbunden die beiden Brüder sind.