Sonntag, 14.05.2023 08:00-08:50 Uhr
Logo NDRNDR - Konzert | Violine
Emmanuel Tjeknavorian spielt Jean Sibeliu
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022

© Foto: hr/Lukas Beck

Details

Die NDR Radiophilharmonie spielt gemeinsam mit dem Geiger Emmanuel Tjeknavorian Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll. Ein Mitschnitt des Eröffnungskonzertes der Festspiele Mecklenburg–Vorpommern vom Juni 2022.

Zum Auftakt spielt Emmanuel Tjeknavorian, Preisträger in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022, die Festspiel-Ouvertüre, die sein Vater Loris Tjeknavorian komponiert hat. Die musikalische Leitung hat Andrew Manze.

NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze
Emmanuel Tjeknavorian (Violine)

Loris Tjeknavorian (*1937)
Festspiel-Ouvertüre für Violine und Orchester »Arche Noah« (arrangiert von Alexander Fischerauer)
Kompositionsauftrag der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Jean Sibelius (1865–1957)
Konzert d-Moll für Violine und Orchester op. 47

Konzertkirche Neubrandenburg, 18.06.2022