April, 2021

Samstag, 10.04.2021 20:15-21:35 Uhr
Logo 3Sat3Sat - Klavier | Konzert | Symphonie | Trompete
Alan Gilbert und Igor Levit
Aus der Elbphilharmonie Hamburg, 2020

© Foto: NDR/Peter Hundert

Details

Am 26. Juni 2020 dirigiert Alan Gilbert das NDR Elbphilharmonie Orchester zum virtuellen Saisonabschluss im Großen Saal der Elbphilharmonie. Als Solist ist Pianist Igor Levit eingeladen.

Im September 2019 tritt Alan Gilbert seinen neuen Posten als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters an. Der sprühenden Aufbruchstimmung macht die Corona-Pandemie bereits nach wenigen Monaten einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.

Lange Zeit können Gilbert und das Orchester nicht zusammenarbeiten. Doch am 26. Juni darf wieder gemeinsam musiziert werden – mit den gebotenen Abstands- und Hygienemaßnahmen und ohne Publikum, dafür als besonderes Erlebnis für die Zuschauer zu Hause.

Als Solist tritt Starpianist Igor Levit auf, der während des Corona-Aufführungsstopps mit seinen gestreamten Hauskonzerten für Furore sorgte und damit einmal mehr zeigte, dass die Kunst sehr wohl auch einem perfiden Virus trotzen kann.

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert
Mit Igor Levit (Klavier) und Pedro Miguel Freire (Trompete)

Thomas Adès: Chamber Symphony
Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester op. 35
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60