Klassik am Odeonsplatz 2023

© Foto: 3Sat/BR

Einer der ganz großen Stars der Klassikwelt mit einem der beliebtesten Klavierkonzerte der Romantik: Lang Lang spielt Edvard Griegs Klavierkonzert bei »Klassik am Odeonsplatz 2023«. Dirigiert von Andrés Orozco-Estrada, spielen die Münchner Philharmoniker außerdem Musik von Wagner, Strauss und Tschaikowsky. …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2023

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Stardirigent Christian Thielemann feiert ein Wiedersehen bei »Klassik am Odeonsplatz« am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und des Chores des Bayerischen Rundfunks. Das Programm steht ganz im Zeichen des großen italienischen Komponisten Giuseppe Verdi. Unter anderem kommen seine »Ballettmusik …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2022

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Zum Auftakt des Konzertwochenendes »Klassik am Odeonsplatz« spielten die Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Daniel Harding. Nach der Pause erfüllte dann Antonín Dvořáks berühmte 9. Symphonie »Aus der Neuen Welt« den Sommerabend mit sehnsuchtsvollen Klängen. Münchner Philharmoniker, Daniel Harding …

mehr…

Miklos Rozsa: Violinkonzert

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Die Geigerin Veronika Eberle spielt das Violinkonzert von Miklos Rozsa in einer Aufnahme aus dem Jahr 2022 im Rahmen von Klassik am Odeonsplatz mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Dirigent Simon Rattle. Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2022

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Der designierte Chef des BR-Symphonieorchesters Sir Simon Rattle gibt seinen Einstand bei »Klassik am Odeonsplatz« mit einem filmmusikalischen Paukenschlag: Korngold, Raksin und John Williams stehen auf dem Programm. Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Sir Simon Rattle Veronika Eberle (Violine) John Williams: …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2021

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung des britischen Pultstars Daniel Harding. Stargast des Abends ist die argentinische Cellistin Sol Gabetta mit dem traumhaft poetischen Cellokonzert von Robert Schumann. Pünktlich zum Sonnenuntergang um 21.15 Uhr gibt Daniel Harding …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2021

© Foto: ZDF/Marcus Schlaf

Bei »Klassik am Odeonsplatz« spielen die Münchner Philharmoniker mit dem Dirigenten Lorenzo Viotti unter freiem Himmel und vor Publikum. Solistin ist die gefeierte Pianistin Yuja Wang. Auf dem Programm stehen unter anderem Rachmaninows 2. Klavierkonzert und Ravels »Boléro«. Yuja Wang …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2015

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Vom »Duft der Nacht« erzählt Claude Debussys Orchesterwerk »Ibéria«. Ein solch geartetes Odeur betörte auch das Publikum im Juli 2015 bei »Klassik am Odeonsplatz«. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und der in Granada geborene Dirigent Pablo Heras-Casado bescherten in einer …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2019

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker Am zweiten Abend des »Klassik am Odeonsplatz« 2019 spielen Valery Gergiev und seine Münchner Philharmoniker Beethovens Fünfte Symphonie und blicken damit auf das Jubiläumsjahr des Komponisten 2020. Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Ludwig van Beethoven: …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2019

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Das Konzert des BRSO bei Klassik am Odeonsplatz 2019 wird besonders in Erinnerung bleiben, stand doch der Abend auf Messers Schneide: Wolkenbruch-artige Regenfälle vor Konzertbeginn setzten den Platz vor der Feldherrnhalle unter Wasser. Doch schließlich konnte das Konzert mit Verspätung …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2018

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Den zweiten Abend von »Klassik am Odeonsplatz 2018« bestreiten die Münchner Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Valery Gergiev. Solist ist der peruanische Tenor Juan Diego Flórez. Juan Diego Flórez ersetzt den Geiger David Garrett, der krankheitsbedingt nicht bei Klassik …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2018

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Der jährliche Höhepunkt der Münchner Open-Air-Saison für Klassikfreunde ist »Klassik am Odeonsplatz«. In diesem Jahr feierte Cristian Macelaru sein Debüt auf dem Odeonsplatz Der 1980 geborene Dirigent ist sowohl in Europa als auch in den USA bereits mit den international …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2018

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Der jährliche Höhepunkt der Münchner Open-Air-Saison für Klassikfreunde ist »Klassik am Odeonsplatz«. 2018 empfing das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks die Sopranistin Diana Damrau. Sie sang eine Arie aus Jules Massenets Oper »Manon« sowie die berühmte »Juwelenarie« von Charles Gounod. Französisch …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2017

© Foto: BR/Marcus Schlaf

Martin Grubinger vereint mitreißende Musikalität mit atemberaubender Virtuosität. Der gebürtige Salzburger sorgte schon im Jahr 2013 bei »Klassik am Odeonsplatz« für wahre Begeisterungsstürme. D2017 hat er Auszüge aus zwei seiner »Paradekonzerte« gespielt: »The Tears of Nature« von Tan Dun und …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2017

© Foto: BR/Marcus Schlaf

2017 standen die Münchner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev auf der Bühne in der Feldherrnhalle. Auf dem Programm: Michail Glinka: Ouvertüre aus »Ruslan und Ljudmila« Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Michail Glinka: Ouvertüre aus »Ruslan und Ljudmila«

Klassik am Odeonsplatz 2017

© Foto: BR/Marcus Schlaf

2017 standen die Münchner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev auf der Bühne in der Feldherrnhalle. Auf dem Programm: Tschaikowski: »Pas de deux« Nr. 14 aus »Der Nussknacker« Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Piotr Iljitsch Tschaikowski:  »Pas de deux« Nr. 14 …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2017

© Foto: BR/Marcus Schlaf

2017 standen die Münchner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev auf der Bühne in der Feldherrnhalle. Auf dem Programm: Mussorgskijs »Bilder einer Ausstellung« in der Orchesterfassung von Maurice Ravel. Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev Modest Mussorgskij: »Bilder einer Ausstellung« (Instrumentierung: Maurice …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2016

© Foto: BR/Michael Heeg

»An die Freude«! – so nannte Friedrich Schiller sein berühmtes Gedicht, das er 1785 in Gohlis bei Leipzig verfasste. Das in der Aufklärung formulierte Ideal von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit brannte vielen Menschen zur Zeit der schon schwelenden Französischen Revolution in …

mehr…

Klassik am Odeonsplatz 2014

© Foto: BR/Michael Heeg

Unter der Leitung von Mariss Jansons erklingen Werke u. a. von Tschaikowski, Schostakowitsch und Rimski-Korsakow. Außerdem mit dabei: das berühmteste Balalaika-Ensemble Russlands, das Terem-Quartet. Es ist das Open-Air-Highlight des Münchner Sommers: Klassik am Odeonsplatz! Seit dem Jahr 2000 erfreut sich …

mehr…