Emmanuel Tjeknavorian und Alain Altinoglu

© Foto: hr/Lukas Beck

Alain Altinoglu dirigiert Mussorgski/Ravels »Bilder einer Ausstellung«, und der 1995 geborene österreichische Geiger Emmanuel Tjeknavorian, zur Zeit »Artist in Residence« beim hr-Sinfonieorchester Frankfurt, spielt das »Caprice d’après l’Étude en forme de valse« nach Camille Saint-Saëns von E. Ysaÿe und das …

mehr…

»Behind Bach«

© Foto: Jean Rondeau/Xavier Voirol/Clément Vayssières

Rockstar des Cembalo, Tastenphilosoph, enfant terrible… Jean Rondeau hat mit seinen 30 Jahren schon viele Überschriften bekommen. Und in der Tat ist es eine kleine Revolution, die der junge Franzose seit einigen Jahren anschiebt. Plötzlich ist das Cembalo wieder angesagt. …

mehr…

Mussorgski: »Boris Godunow«

© Foto: Arte/Teatro alla Scala

Die Vorlage zu Mussorgskis Meisterwerk lieferte Alexander Puschkin. Erbstreitigkeiten, Mord und der Kampf zwischen den Anhängern der russisch-orthodoxen Kirche und den Katholiken prägen dieses Drama, das im zaristischen Russland spielt. Boris Godunow, der Usurpator, hat wirklich gelebt und regierte von …

mehr…

Cuban Dances

© Foto: Arte/Christopher Rowe

Nach ihrem fulminanten »Mozart y Mambo«-Projekt kehrt Sarah Willis nach Kuba zurück. Die Hornistin der Berliner Philharmoniker begibt sich mit dem Havana Lyceum Orchestra auf einen musikalischen Roadtrip und bringt das Publikum noch intensiver und lebendiger mit der traditionellen kubanischen …

mehr…

Fromental Halévy: La Tempesta

© Foto: Arte

Wexford Festival Opera zeigt die erste moderne Aufführung der Adaption von Shakespeares spätem Meisterwerk »Der Sturm« des französischen Komponisten Fromental Halévy. Es dirigiert Francesco Cilluffo, Regie führt Roberto Catalano. Heute ist Halévy (ein französischer Komponist des 19. Jahrhunderts) vor allem …

mehr…

Philharmonix: »Rock me Amadeus«

© Foto: Arte/Christoph Valentien

Die Musiker von Philharmonix spielen alles, worauf sie schon immer Lust hatten. Was sie verbindet, ist die Freude an der klassischen Musik – geprägt von der Klangästhetik und Tradition der Spitzenorchester, für die sie sonst tätig sind. Aber ihr Programm …

mehr…

Jacques Offenbach: »Die schöne Helena«

© Foto: Arte/Opéra de Lausanne/Alan-Humerose

Der französische Schauspieler und Bühnenregisseur Michel Fau übernahm 2019 in Lausanne die Inszenierung von Offenbachs »Die schöne Helena«. Für die musikalische Leitung zeichnet Pierre Dumoussaud verantwortlich. In der Rolle der schönen Helena: Die französische Mezzosopranistin Julie Robard-Gendre. »La Belle Hélène« …

mehr…

Odessa Classics Tallinn

© Foto: Arte/Kalev Lilleorg

Odessa ist eine Stadt im Kriegsgebiet und steht unter Beschuss. Das bedeutende Festival »Odessa Classics« konnte dieses Jahr dort nicht stattfinden. Um sich solidarisch zu zeigen und der Kultur einen Ort zu geben, war Estland Gastgeber des Festivals. Das Musikfestival …

mehr…

A Symphony of Noise

© Foto: Arte/Kloos & Co. Medien/Rise And Shine Cinema

»A Symphony of Noise« taucht ein in die Klangwelten des gefeierten britischen Musikers und Klangforschers Matthew Herbert. Während der Künstler mit seinen Kompositionen aus Umweltgeräuschen permanent die Genregrenzen von klassischer und elektronischer Musik sprengt, fordert er sein Publikum auf, die …

mehr…

»Wohin ich geh‘?«

© Foto: BR

Die zehnköpfige österreichische Musicbanda Franui und der Chor des Bayerischen Rundfunks treffen in »Wohin ich geh‘?« erstmals aufeinander. Die besonderen Qualitäten der beiden exzellenten Klangkörper werden in einem neuen Schmelztiegel vereint: Chor und Franui kamen in einem Studio des Bayerischen …

mehr…

Dance On!

© Foto: Arte/Roman Novitzky/Das Stuttgarter Ballett

Tanz auf der Bühne – das klingt nach Schwerelosigkeit und Leichtigkeit. Doch der Eindruck täuscht, Tanzkunst ist körperliche Schwerstarbeit, dem Spitzensport vergleichbar. Spätestens mit 40 Jahren haben die meisten Tänzerinnen und Tänzer ihren Zenit erreicht. In der Reife steckt aber …

mehr…

Antrittskonzert von Tarmo Peltokoski in Lettland

© Foto: hr/Jari Kivelä

Tarmo Peltokoski verfügt über eine brillante Schlagtechnik, eine expressive Klarheit und einen phänomenal musikalischen Instinkt. Das zeigt er beim Antrittskonzert am 19. November 2022 in der Vidzeme Konzerthalle in Cēsis, Lettland. Bereits mit 14 Jahren begann er sein Studium. Schnell …

mehr…

Summertime

© Foto: hr/Jari Kivelä

Der Dirigent Tarmo Peltokoski und das Orchestre Philharmonique de Radio France haben für die Zuschauer einen Abend mit russischer und amerikanischer Musik vorbereitet. Orchestre Philharmonique de Radio France, Tarmo Peltokoski Mit Golda Schultz (Sopran), Anne-Sophie Neves (Flöte), Stéphane Suchanek (Oboe), …

mehr…

Ludwig van Beethoven: Missa solemnis

© Foto: WDR/imago

Mit herausragender Besetzung und unter der Leitung von Stardirigent Kent Nagano findet dieses Konzert an besonderem Ort statt: In der gewaltigen Kulisse des Kölner Doms erinnert die Aufführung von Ludwig van Beethovens Missa Solemnis auch an die Anfänge seiner großen …

mehr…

Richard Wagner: Götterdämmerung

© Foto: Staatsoper Unter den Linden/Monika Rittershaus

Vier Abende und ein Werk der Superlative: An der Staatsoper Unter den Linden steht der Herbst 2022 ganz im Zeichen von Wagners monumentaler Tetralogie »Der Ring des Nibelungen«. Mit Dmitri Tcherniakov ist einer der großen, international gefeierten Opernregisseure unserer Tage …

mehr…

Richard Wagner: Siegfried

© Foto: Staatsoper Unter den Linden/Monika Rittershaus

Vier Abende und ein Werk der Superlative: An der Staatsoper Unter den Linden steht der Herbst 2022 ganz im Zeichen von Wagners monumentaler Tetralogie »Der Ring des Nibelungen«. Mit Dmitri Tcherniakov ist einer der großen, international gefeierten Opernregisseure unserer Tage …

mehr…

Richard Wagner: Die Walküre

© Foto: Staatsoper Unter den Linden/Monika Rittershaus

Vier Abende und ein Werk der Superlative: An der Staatsoper Unter den Linden steht der Herbst 2022 ganz im Zeichen von Wagners monumentaler Tetralogie »Der Ring des Nibelungen«. Mit Dmitri Tcherniakov ist einer der großen, international gefeierten Opernregisseure unserer Tage …

mehr…

Daniel Barenboim dirigiert Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 8

© Foto: Arte/Monika Rittershaus

»Alles, was noch entstehen oder erfunden wird, ist schon in Beethovens Musik enthalten.« Diese Einschätzung stammt von einem der besten Beethoven-Dirigenten unserer Tage: Daniel Barenboim. Unter seiner Leitung spielt die Staatskapelle Berlin die Sinfonie Nr. 8. Die Staatskapelle Berlin ist …

mehr…

Jenseits der Musik

© Foto: Arte/Ican Films/Flare Film

Die Barenboim-Said-Musikakademie in Berlin ist ein Experiment. Sie soll vor allem junge Musiker aus dem Nahen Osten zusammenbringen: Juden, Moslems und Christen. Daniel Barenboim wollte für sie einen geschützten Raum schaffen, einen Ort der Begegnung, fernab von Krieg und Krisenalltag. …

mehr…

Das West-Eastern Divan Orchestra in Ramallah

© Foto: Arte/Monika Rittershaus

Am 21. August 2005 blickt die Welt auf Ramallah: 80 junge arabische, spanische und jüdische Musiker reisen in die palästinensische Hauptstadt, um das Konzert ihres Lebens zu spielen. Es ist ein Musikereignis unter Extrembedingungen: Seit Jahrzehnten beherrschen gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen …

mehr…

Das West-Eastern Divan Orchestra in Ramallah

© Foto: Arte/Monika Rittershaus

Am 21. August 2005 blickt die Welt auf Ramallah: 80 junge arabische, spanische und jüdische Musiker reisen in die palästinensische Hauptstadt, um das Konzert ihres Lebens zu spielen. Es ist ein Musikereignis unter Extrembedingungen: Seit Jahrzehnten beherrschen gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen …

mehr…

Leonidas Kavakos spielt Beethoven: Violinsonate Nr. 3

© Foto: Arte/Salzburger Festspiele/Wolfgang Lienbacher

Violinist Leonidas Kavakos und Pianist Enrico Pace führten bei den Salzburger Festspielen 2012 den kompletten Zyklus der zehn Violinsonaten von Ludwig van Beethoven auf. Leonidas Kavakos gehört zur Weltspitze der Violinisten. Publikum wie Musikkritiker rühmen seine makellose Technik, sein tiefgründiges …

mehr…

Leonidas Kavakos spielt Beethoven: Violinsonate Nr. 2

© Foto: Arte/Salzburger Festspiele/Wolfgang Lienbacher

Violinist Leonidas Kavakos und Pianist Enrico Pace führten bei den Salzburger Festspielen 2012 den kompletten Zyklus der zehn Violinsonaten von Ludwig van Beethoven auf. Leonidas Kavakos gehört zur Weltspitze der Violinisten. Publikum wie Musikkritiker rühmen seine makellose Technik, sein tiefgründiges …

mehr…

Nikolaj Szeps-Znaider und Alan Gilbert

© Foto: IMG Artists/Lars Gundersen

Der Däne Nikolaj Szeps-Znaider begeistert seit Jahren als Geiger die Musikszene und hat in den letzten Jahren auch eine beachtliche Karriere als Dirigent hingelegt. Den Taktstock überlässt er bei seiner Rückkehr zum NDR Elbphilharmonie Orchester aber gern Chefdirigent Alan Gilbert, …

mehr…

Musikalisches Prater-Picknick

© Foto: Arte/ORF/Hans Leitner

Was wäre Wien ohne den Prater? Kaum ein anderer Lebensraum in der Donaumetropole versprüht derart viel Lebensfreude und Energie. Am 1. Juli wollten die Wiener Symphoniker die frühsommerlichen Attraktionen im Prater um ein neues Open-Air-Konzert bereichern. Eine herrliche Mischung der …

mehr…

Barenboim dirigiert Beethovens Symphonien Nr. 5 und Nr. 6

© Foto: Arte/Monika Rittershaus

»Alles, was noch entstehen oder erfunden wird, ist schon in Beethovens Musik enthalten.« Diese Einschätzung stammt von einem der besten Beethoven-Dirigenten unserer Tage: Daniel Barenboim. Unter seiner Leitung spielt die Staatskapelle Berlin die Symphonien Nr. 5 und Nr. 6. Die …

mehr…

Bruce Liu spielt Chopin

© Foto: Arte/Emilian Tsubaki

Der Pianist Bruce Liu ist Gewinner des renommierten Chopin-Wettbewerbs 2021 und befindet sich seitdem auf dem Weg einer steilen Karriere. Mit einem Chopin-Programm gab er am 14. Januar 2022 im Théâtre des Champs-Élysées sein großes Debüt in seiner Geburtsstadt Paris. …

mehr…

West Side Story – Bernsteins Broadway-Hit

© Foto: Arte/New York City Library

Mit einer völlig neuen Mischung aus Jazz und lateinamerikanischer Musik schreibt Leonard Bernstein Musicalgeschichte. Bernsteins Welthit »West Side Story«, uraufgeführt 1957 in New York, bricht mit allen Konventionen. Das Werk ist Bernsteins größter Triumph als Komponist und das meistgespielte Musical …

mehr…

Richard Wagner: Das Rheingold

© Foto: Arte/Monika Rittershaus

Vier Abende und ein Werk der Superlative: An der Staatsoper Unter den Linden steht der Herbst 2022 ganz im Zeichen von Wagners monumentaler Tetralogie »Der Ring des Nibelungen«. Mit Dmitri Tcherniakov ist einer der großen, international gefeierten Opernregisseure unserer Tage …

mehr…

Kontrabass virtuos!

© Foto: Arte

Was auf den ersten Blick exotisch anmutet, bezaubert, sobald die ersten Töne erklingen. Die Musiker entlocken ihren riesigen Instrumenten Klänge, die man nicht erwartet, von schwelgerischer Romantik bis zum »fetzigen« Csardas. Und das Publikum ist fasziniert, amüsiert – und begeistert. …

mehr…