Foto: © ARTE France/Euroarts

Anoushka Shankar & Ensemble

Foto: © ARTE France/Euroarts
Foto: © ARTE France/Euroarts

Arte, 19.06.2017, 00:05-01:05 Uhr
Anoushka Shankar verbindet erfolgreich traditionelle indische Klänge mit Popmusik von heute und macht so auch die junge Generation mit den spirituellen Wurzeln ihrer Musik vertraut. Dem Publikum im Berliner Konzerthaus präsentierte die bekannte Sitarspielerin einen Abend voll indischer Musik und klassischen Ragas. Sie widmete das Konzert der Freundschaft ihres Vaters Ravi Shankar mit Yehudi Menuhin, dem wohl berühmtesten Geiger des 20. Jahrhunderts. Vor 50 Jahren nahmen die beiden gemeinsam die Platte »West Meets East« auf, die für 18 Monate die Billboard Charts der Klassik-LPs anführte. Unterstützt wird Anoushka Shankar an diesem Abend von einer weiteren großen Musikerin: der moldauisch-österreichischen Geigerin Patricia Kopatchinskaja.

Mit Patricia Kopatchinskaja, Anoushka Shankar, Tanmoy Bose, Pirashanna Thevarajah, Kenji Ota.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X