Sonntag, 07.01.2024 17:25-18:25 Uhr
Logo ArteArte - Konzert | Oper
Kristine Opolais in Kaunas
Stimmenfest aus Litauens schönster Kathedrale

© Foto: Arte/Polina Viljun

Details

Ein Konzert, das festlicher nicht sein könnte: In der grandiosen barocken Kathedrale St. Peter und Paul im litauischen Kaunas dirigiert Constantine Orbelian Stars aus Lettland, Litauen und Armenien: Sopranistin Kristine Opolais, Tenor Liparit Avetisyan sowie das Kaunas City Symphony Orchestra und der Kaunas State Choir präsentieren bekannte Klassiker aus Oper, Ballett und Orchesterlied und einige Entdeckungen. Von Vivaldi über Verdi bis zu festlichen armenischen Volksliedern schlagen die Musikerinnen und Musiker Brücken zwischen Ost und West in der stimmungsvoll erleuchteten Basilika.

Kaunas State Choir
Kaunas City Symphony Orchestra, Constantine Orbelian
Mit Kristine Opolais (Sopran) und Liparit Avetisyan (Tenor)

Antonio Vivaldi: Gloria, Gloria in excelsis Deo
Gaetano Donizetti: L’elisir d’amore, »Una furtiva lagrima«
Giacomo Puccini: La Bohème, »Si, mi chiamano Mimi«
Giacomo Puccini: La Bohème, »O soave fanciulla«
Guiseppe Verdi- Nabucco, »Gli arredi festivi«
Guiseppe Verdi: La forza del destino, »Pace, pace, mio Dio«
Traditionell: »Už ežero ugnys dega« (Hinter dem See brennen Feuer)
Francesco Cilea: L’Arlesiana, »È la solita storia
Antonin Dvořák: Rusalka, Lied an den Mond
Traditionell: »Lietuva brangi« (Mein geliebtes Litauen)

Kathedrale St. Peter und Paul in Kaunas, Dezember 2023