Montag, 18.12.2023 00:15-01:25 Uhr
Logo ArteArte - Konzert | Violoncello
Klaus Mäkelä dirigiert Schostakowitsch
Mit Sol Gabetta (Violoncello)

© Foto: Arte/Sombrero & Co.

Details

Klaus Mäkelä und Sol Gabetta, geeint durch ihre Leidenschaft für die Musik und das Cello, widmen dem Komponisten Dmitri Schostakowitsch einen Abend in der Pariser Philharmonie. Das Orchestre de Paris spielt zunächst die »Suite für Variété-Orchester Nr. 1«, ein schwungvolles Werk mit eingängigen Melodien. Als Kontrastprogramm folgt das »Cellokonzert Nr. 2«, das sich durch düstere, meditative Klänge auszeichnet und von der ausdrucksstarken Interpretation Sol Gabettas getragen wird.

Orchestre de Paris, Klaus Mäkelä
Sol Gabetta (Violoncello)

Dmitri Schostakowitsch: Suite für Jazzorchester Nr. 2
Dmitri Schostakowitsch: Konzert Nr. 2 g-Moll für Violoncello und Orchester, op. 126

Pariser Philharmonie, 20. Mai 2023