August, 2018

So19Aug08:15So08:30SWREdvard Grieg: Peer Gynt Suite Nr.1 op.2308:15 - 08:30 Konzert

Programm

Aufzeichnung aus dem Festspielhaus Baden-Baden, 2001
Henrik Ibsen und Edvard Grieg hatten sich 1866 in kennengelernt. Zu dieser Zeit arbeitete Ibsen an dem dramatischen Gedicht Peer Gynt nach der Vorlage norwegischer Märchen von Peter Christen Asbjørnsen. Nach dem Erfolg der Dichtung plante Ibsen, sie zu einem Bühnenstück umzuarbeiten und beauftragte Grieg, die Musik dafür zu schreiben. Grieg fand das Werk zunächst nicht vertonbar. Und auch Ibsen war von der Musik , die Grieg dazu schrieb nicht begeistert. Im Februar 1876 fand die Uraufführung statt. Trotz allem wurde das Werk sehr erfolgreich, nicht zuletzt, weil es stark emotional berührend und melancholisch stimmend ist.
X