Seefestspiele Mörbisch: Der Vogelhändler

Foto: © Seefestspiele Mörbisch/3Sat3Sat, 10.02.2018, 20:15-22:45 Uhr, Seefestspiele Mörbisch, Österreich, 2017
Musikalische Leitung: Gerrit Prießnitz
Die Seefestspiele Mörbisch begeistern seit 1957 mit Operetten und Musicals auf einer Bühne direkt im Neusiedler See. 2017 stand Carl Zellers Operette »Der Vogelhändler« auf dem Programm. Darin reist Kurfürst August nach Kreuzlingen zur Wildschweinjagd – offiziell. In Wirklichkeit genießt er unter einem Pseudonym das lasterhafte Nachtleben von Paris. Der junge Graf Stanislaus nimmt inzwischen dessen Stelle ein. Das führt zu Verwicklungen. Während die hübsche Christel beim falschen Kurfürsten um eine Anstellung für ihren Vogelhändler Adam ansucht, ahnt die Kurfürstin bereits den Schwindel.

Darsteller:
Adam – Paul Schweinester
Christl – Sieglinde Feldhofer
Kurfürstin Marie – Cornelia Zink
Baron Weps – Horst Lamnek
u. a.

X