Arte Concert:
Verfügbar: 11.06.2021 bis 09.09.2021
Dauer: 70 Minuten Tag(s): Alte Musik, Crossover, Flöte, Historisch informiert, Konzert

Händel meets Hendrix

Eröffnungskonzert der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Spannende Klangreise zwischen prächtigem Barock und Woodstock

 <br />(© Foto: )
© Foto: Musikfestspiele Potsdam Sanssouci/Mirjam Devriendt
Video bei Arte Concert ansehen...

Wer hätte das gedacht: die Gitarrenlegende Jimi Hendrix war fasziniert von der Musik des großen Barockkomponisten und improvisierte gerne über dessen mitreißende Melodien. Von diesem Geist lässt sich eine exzellente Truppe von Alte-Musik-Spezialisten inspirieren und unternimmt eine spannende Klangreise zwischen prächtigem Barock und Woodstock.

1968 bezog der geniale Extremgitarrist Jimi Hendrix in London eine Wohnung direkt neben Händels ehemaligem Wohnhaus (wo er u.a. die Feuerwerks- und Wassermusik schrieb). Er kaufte sich Händelplatten, jammte über »Messiah« und »Belshazzar« und erblickte Händels Geist im Spiegel.
Heute teilen sich die beiden in Mayfair ein Museum – und bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci ein Konzert.
Beim Eröffnungskonzert der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci erklingen also neben einigen der großen Händel-»Hits« auch Arrangements und Kompositionen, die der renommierte Lautenist Lee Santana, inspiriert von Jimi Hendrix‘ Musik und Texten, für die Musikfestspiele geschrieben hat – und er wechselt dazu von der Theorbe zur E-Gitarre.
Musikalisch zur Seite steht ihm neben der Blockflöten-Virtuosin Dorothee Oberlinger eine Truppe virtuoser Barockspezialisten mit unbändiger Spielfreude.

B´Rock Orchestra, Dorothee Oberlinger
Mit Lee Santana (Theorbe & E-Gitarre), Dmitri Sinkovsky (Countertenor & Violine), Dorothee Oberlinger (Blockflöte), Sebastian Wienand (Truhenorgel & Cembalo), Margret Köll (Harfe)

Georg Friedrich Händel: Ouvertüre zu »Messiah«
Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur op. 4 Nr. 5 (bearb. für Blockflöte, Streicher und B.c.)
Jimi Hendrix: »Little Wing« (eingerichtet von Lee Santana)
Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur HWV 295
Georg Friedrich Händel: »Der Kuckuck und die Nachtigall«
Georg Friedrich Händel: »Destructive War« (Arie aus dem Oratorium »Belshazzar«)
Lee Santana: »Karawane der Liebe« für Countertenor und Orchester (Text von Ibn al Arabi, 12. Jh. – Uraufführung)
Georg Friedrich Händel: Konzert für Harfe op. 4 Nr. 6 (aus »Alexander's feast or The Power of Musick”)
Jimi Hendrix: «Night Bird Flying” (eingerichtet von Lee Santana)
Georg Friedrich Händel: »Tu del ciel« (Arie aus dem Oratorium »Il trionfo del Tempo e della Verità«)

Weitere Informationen:
Prädikat: Innovativ
Aufführungsort: Potsdam, Friedenskirche Sanssouci (Juni 2021)
Komponist(in): Händel, Georg Friedrich (1685-1759)