BR-KLASSIK:
Verfügbar: 11.05.2022 bis 16.11.2022
Dauer: 140 Minuten Tag(s): Klavier, Konzert, Symphonie

Yannick Nézet-Seguin & Beatrice Rana

Werke von Brahms und Clara Schumann

Beatrice Rana und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks <br />(© Foto: Elbphilharmonie/Daniel Dittus)
© Foto: Elbphilharmonie/Daniel Dittus
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Publikumsliebling Yannick Nézet-Séguin kehrt zurück ans Pult des BR-Symphonieorchesters. Er dirigiert die Dritte Symphonie von Johannes Brahms und setzt davor das zutiefst romantische Klavierkonzert von Clara Schumann, mit Beatrice Rana als Solistin. Im Rahmen der Europatournee ist dieses Konzert als Video-Livestream aus der Hamburger Elbphilharmonie zu erleben.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Yannick Nézet-Séguin
Beatrice Rana (Klavier)

Clara Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 7
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur, op.90

Hamburg Elbphilharmonie, Mai 2022

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Hamburg, Elbphilharmonie (Mai 2022)
Komponist(in): Brahms, Johannes (1833-1897), Schumann, Clara (1819-1896)
Orchester/Ensemble: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO)
DirigentInnen: Yannick Nézet-Séguin (* 1975)
Solist(en): Beatrice Rana (Klavier)

Werk(e):

Hans Abrahamsen: Vers le Silence
Clara Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 7
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur, op.90