Arte Concert:
Verfügbar: 09.07.2021 bis 04.01.2022
Dauer: 200 Minuten Tag(s): Oper

W. A. Mozart – Le Nozze di Figaro

Opernfestspiele Aix-en-Provence 2021

Mozarts »Figaro« ist zurück bei den Opernfestspielen in Aix-en-Provence

Lotte de Beer inszeniert das Eifersuchtsdrama <br />(© Foto: Arte/Jean-Louis Fernandez)
© Foto: Arte/Jean-Louis Fernandez
Video bei Arte Concert ansehen...

Mozarts »Figaro« ist zurück bei den Opernfestspielen in Aix-en-Provence: Graf Almaviva, sein Dienstherr, will Figaros Braut Susanna an die Wäsche. Nach einem abenteuerlichen Wechselspiel gelingt es Figaro mit Hilfe der Gräfin und des Pagen Cherubino, den liebestollen Grafen bloßzustellen. Eine internationale Truppe bringt die Geschichte des pfiffigen Kammerdieners auf die Bühne des erzbischöflichen Palais. Die Fäden als Figaro zieht ein junger Bariton aus Südtirol, Andrè Schuen, und die italienisch-französische Mezzosopranistin Lea Desandre schmachtet als Cherubino alle Frauen des gräflichen Hofes an. In ihrer Neuproduktion für das Opernfestival in Aix-en-Provence illustriert die junge niederländische Opernregisseurin Lotte de Beer äußerst ideenreich die Beziehungen zwischen den Geschlechtern.

Inszenierung: Lotte de Beer
Chœur du Cnrr de Marseille
Balthasar Neumann Ensemble, Thomas Hengelbrock
Mit Gyula Orendt (Graf Almaviva), Jacquelyn Wagner (Gräfin Almaviva), Julie Fuchs (Susanna), Andrè Schuen (Figaro), Lea Desandre (Cherubino), Emiliano Gonzalez Toro (Basilio / Curzio), Monica Bacelli (Marcellina), Maurizio Muraro (Il Dottor Bartolo), Elisabeth Boudreault (Barbarina), Leonardo Galeazzi (Antonio)

Opernfestspiele in Aix-en-Provence, Juli 2021

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: Aix-en-Provence, Erzbischöfliches Theater (Juli 2021)
Komponist(in): Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791)
Orchester/Ensemble: Chœur du Cnrr de Marseille, Balthasar-Neumann-Ensemble
DirigentInnen: Thomas Hengelbrock (* 1958)
Regie: Lotte De Beer

Werk(e):

W. A. Mozart: Le Nozze di Figaro