BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 31.10.2021
Dauer: 48 Minuten Tag(s): Geistliche Musik, Konzert, Motette, Symphonie

Sir John Eliot Gardiner dirigiert

Haydn, Mendelssohn, Buckner

Sir John Eliot Gardiner <br />(© Foto: BR/Sim Canetty-Clarke)
© Foto: BR/Sim Canetty-Clarke
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Das Symphonieorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks präsentierten im Mai 2014 unter Sir John Eliot Gardiner einen kleinen musikalischen Querschnitt durch die christlichen Konfessionen mit Werken von Haydn und Mendelssohn.
Alle drei Werke, die er dirigierte, entstammen der Sphäre des Sakralen: Haydns Motette »Insanae et vanae curae« ebenso wie Mendelssohns »Reformationssymphonie« und Buckners d-Moll-Messe.
Ergänzt wurden die BR-Klangkörper in der Münchner Philharmonie durch das Solistenquartett Lucy Crowe, Jennifer Johnston, Toby Spence und Günther Groissböck.

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Sir John Eliot Gardiner
Lucy Crowe (Sopran), Jennifer Johnston (Mezzosopran), Toby Spence (Tenor), Günther Groissböck (Bass)

Joseph Haydn: »Insanae et vanae curae«, Motette für Chor und Orchester, Hob XXI:1 Nr. 13c
Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 »Reformation«
Anton Bruckner: Messe Nr. 1 d-Moll

Weitere Informationen:
Aufführungsort: München, Philharmonie im Gasteig (Mai 2014)
Komponist(in): Haydn, Joseph (1732-1809), Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847), Bruckner, Anton (1824-1896)
Orchester/Ensemble: Chor des Bayerischen Rundfunk, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO)
DirigentInnen: John Eliot Gardiner (* 1943)

Werk(e):

Joseph Haydn: »Insanae et vanae curae«, Motette für Chor und Orchester, Hob XXI:1 Nr. 13c
Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 »Reformation«
Anton Bruckner: Messe Nr. 1 d-Moll