Arte Concert:
Verfügbar: 29.10.2022 bis 17.02.2023
Dauer: 170 Minuten Tag(s): Oper, Ring des Nibelungen

Richard Wagner: Das Rheingold

Aus der Staatsoper Unter den Linden, Berlin

In der Neuinszenierung von Dmitri Tcherniakov

»Das Rheingold« an der Staatsoper »Unter den Linden« 2022 <br />(© Foto: Arte/Monika Rittershaus)
© Foto: Arte/Monika Rittershaus
Video bei Arte Concert ansehen...

Vier Abende und ein Werk der Superlative: An der Staatsoper Unter den Linden steht der Herbst 2022 ganz im Zeichen von Wagners monumentaler Tetralogie »Der Ring des Nibelungen«. Mit Dmitri Tcherniakov ist einer der großen, international gefeierten Opernregisseure unserer Tage für die Inszenierung verantwortlich. Das Dirigat übernimmt Christian Thielemann in Vertretung des erkrankten Hausherren Daniel Barenboim. Es ist dies erst das zweite Mal, dass Wagner-Spezialist Thielemann mit der Staatskapelle Berlin zusammenarbeitet. An der Staatsoper Unter den Linden feiert er gar sein »Debut«!

Inszenierung: Dmitri Tcherniakov
Bühne: Dmitri Tcherniakov
Kostüme: Elena Zaytseva
Licht: Gleb Filshtinsky
Staatskapelle Berlin, Christian Thielemann
Mit Michael Volle (Wotan), Rolando Villazón (Loge), Claudia Mahnke (Fricka), Anett Fritsch (Erda), Johannes Martin Kränzle (Alberich), Mika Kares (Fasolt), Peter Rose (Fafner), Evelin Novak (Woglinde)

Staatsoper Unter den Linden Berlin, Oktober 2022

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Berlin, Staatsoper »Unter den Linden« (Oktober 2022)
Komponist(in): Wagner, Richard (1813-1883)
Orchester/Ensemble: Staatskapelle Berlin
DirigentInnen: Christian Thielemann (* 1959)

Werk(e):

Richard Wagner: Das Rheingold