BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 09.06.2020
Dauer: 80 Minuten Tag(s): Liederabend

Mozartfest Würzburg 2020 – »An die ferne Geliebte«

Julian Prégardien, Martin Helmchen und Marie-Elisabeth Hecker

Martin Helmchen (Klavier), Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello) und Julian Prégardien (Tenor) <br />(© Foto: BR Fernsehen)
© Foto: BR
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

»An die ferne Geliebte« – Beethovens sehnsüchtigen Liederkreis singt Tenor Julian Prégardien. Ein Abend mit Kammermusik und Liedern von Beethoven und Schubert. Mit dabei: Marie-Elisabeth Hecker und Martin Helmchen.

Julian Prégardien (Tenor)
Martin Helmchen (Klavier)
Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello)

Ludwig van Beethoven: »An die ferne Geliebte«, op. 98
Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen Es-Dur über »Bei Männern, welche Liebe fühlen«, WoO 46
Franz Schubert: »Schwanengesang«, Rellstablieder, D 957
Franz Schubert: »Auf dem Strom«, D 943

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Würzburg, Kaisersaal der Residenz (Dienstag 09.06.2020)
Komponist(in): Beethoven, Ludwig van (1770-1827), Schubert, Franz (1797-1828)
Solist(en): Martin Helmchen (Klavier), Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello)
SängerInnen: Julian Prégardien (Tenor)

Werk(e):

Ludwig van Beethoven: »An die ferne Geliebte«, op. 98
Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen Es-Dur über »Bei Männern, welche Liebe fühlen«, WoO 46
Franz Schubert: »Schwanengesang«, Rellstablieder, D 957
Franz Schubert: »Auf dem Strom«, D 943