BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 04.02.2019
Dauer: 89 Minuten Tag(s): Konzert, Symphonie, Symphonische Dichtung

Mariss Jansons dirigiert Dvorák und Mussorgsky

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons

Mariss Jansons <br />(© Foto: BR/Peter Meisel)
© Foto: BR/Peter Meisel
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Mariss Jansons am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks mit zwei der beliebtesten Orchesterwerke: Dvoráks Symphonie »Aus der Neuen Welt« und Mussorgskys »Bilder einer Ausstellung« stehen auf dem Programm.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons

Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 (B 178) »Aus der Neuen Welt«
Modest Mussorgsky: »Bilder einer Ausstellung« (orchestriert von Maurice Ravel)

Weitere Informationen:
Aufführungsort: München, Herkulessaal der Residenz (14. November 2014)
Komponist(in): Dvořák, Antonín (1841-1904), Mussorgski, Modest (1839-1881)
Orchester/Ensemble: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO)
DirigentInnen: Mariss Jansons (1943–2019)

Werk(e):

Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 (B 178) »Aus der Neuen Welt«
Modest Mussorgsky: »Bilder einer Ausstellung« (orchestriert von Maurice Ravel)