ARD Mediathek:
Laufzeit: 03.04.2022 bis 03.05.2022 Video leider nicht mehr verfügbar.
Dauer: 81 Minuten Tag(s): Konzert

Last Night of the Proms 2021

Aus der Royal Albert Hall, London

Royal Albert Hall, London <br />(© Foto: ZDF/WDR/Royal Albert Hal)
© Foto: ZDF/WDR/Royal Albert Hal
Video bei ARD Mediathek ansehen...

Bei der »Last Night of the Proms 2021« aus der Royal Albert Hall in London wurden der Tenor Stuart Skelton und Akkordeon-Virtuosin Ksenija Sidorova vom BBC Symphony Orchestra begleitet. Musikalischer Leiter des Abschlusskonzerts der traditionellen Sommerkonzertreihe in London war der Chefdirigent des Orchesters, der Finne Sakari Oramo. Neben internationalen Solo-Stars und den BBC Singers war nach einer Coronapause auch wieder Publikum anwesend.

In London stand einer der meistgefragten Helden-Tenöre der Welt auf der Bühne: der Australier Stuart Skelton. Skelton verkörpert von Sydney über München bis Paris fast alle bedeutenden Männerrollen von Richard Wagner, wird jedoch gleichermaßen für seine Musikalität, den schönen Ton und seine dramatischen Figurenzeichnungen bei Gustav Mahler, Richard Strauss und Camille Saint-Saëns gefeiert.

Zu Skelton stieß Ksenija Sidorova aus Lettland, die Akkordeon-Sensation schlechthin. Sie ließ Astor Piazzolla hochleben. Der argentinische Tango-Revolutionär hätte 2021 seinen 100. Geburtstag gefeiert. Für seine komplexen und packenden Kompositionen ist Sidorova die ideale Solistin. »The Observer« lobt ihre atemberaubende Virtuosität, und für den »Guardian« sprühen bei ihr einfach die Funken. So viel englisches Lob kommt nicht von ungefähr: Ksenija Sidorova hat an der Royal Academy of Music mit Auszeichnung studiert.

BBC Symphony Orchestra, Sakari Oramo
Mit Stuart Skelton (Tenor) und Ksenija Sidorova (Akkordeon)

Malcolm Arnold: Orchestervariationen über ein Thema von Ruth Gibbs
Samuel Barber: »Adagio for Strings« (Neues Gesangsarrangement von Jonathan Manners mit Streicher-Begleitung)
Maurice Ravel: »Tombeau de Couperin« (Rigaudon)
Franck Angelis: »Fantasie über ein Thema von Piazzolla - Chiquilín de Bachín«
Richard Wagner: Wesendonck-Lieder - »Im Treibhaus«
Richard Wagner: »Walther's Preislied« aus »Die Meistersinger«

Weitere Informationen:
Aufführungsort: London, Royal Albert Hall (2021)
Komponist(in): Adès, Thomas (* 1971)
Orchester/Ensemble: BBC Symphony Orchestra
DirigentInnen: Sakari Oramo (* 1965)
SängerInnen: Stuart Skelton (Tenor)