BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 26.07.2015
Dauer: 137 Minuten Tag(s): Klassik Open Air Nürnberg, Konzert, Overtüre, Percussion

Klassik Open-Air Nürnberg 2015

20th Century Classics

Marcus Bosch <br />(© Foto: BR/Uwe Niklas)
© Foto: BR/Uwe Niklas
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Dieser Magie kann sich niemand entziehen: Das Klassik Open Air beim Picknick im Park im Nürnberger Luitpoldhain besitzt längst faszinierende Magnetkraft und hat den familiären Reiz dabei nicht verloren. Ein Volksfest im besten Sinne.

Die Staatsphilharmonie Nürnberg unter der Leitung vom Marcus Bosch präsentierte Sternstunden der klassischen Musik aus dem 20. Jahrhundert - am 26. Juli 2015 beim Klassik Open Air in Nürnberg. Als Solist dabei war Perkussionist Martin Grubinger.

Staatsphilharmonie Nürnberg, Marcus Bosch
Martin Grubinger (Schlagzeug)

Leonard Bernstein: Ouvertüre zur Operette »Candide«
Tan Dun: »The Tears of Nature«, 1. Satz, Konzert für Schlagzeug und Percussion
Aram Chatschaturjan: »Maskerade-Suite«
Avner Dorman: »Frozen in Time«, 1. Satz, Schlagzeugkonzert
Dmitri Schostakowitsch: Auswahl aus der Jazz-Suite Nr. 1 und der Suite für Varieté-Orchester
Keiko Abe: »Prism Rhapsody« für Marimbaphon und Blasorchester
Maurice Ravel: »Boléro«

Nürnberg, Luitpoldhain, 26.07.2015

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Nürnberg, Luitpoldhain (26.07.2015)
Komponist(in): Bernstein, Leonard (1918-1990), Tan Dun (* 1957), Chatschaturjan, Aram (1903-1978), Dorman, Avner (* 1975), Schostakowitsch, Dmitri (1906-1975), Abe, Keiko (* 1937), Ravel, Maurice (1875-1937)
Orchester/Ensemble: Staatsphilharmonie Nürnberg
DirigentInnen: Marcus Bosch (* 1969)
Solist(en): Martin Grubinger (Percussion)

Werk(e):

Leonard Bernstein: Ouvertüre zur Operette »Candide«
Tan Dun: »The Tears of Nature«, 1. Satz, Konzert für Schlagzeug und Percussion
Aram Chatschaturjan: »Maskerade-Suite«
Avner Dorman: »Frozen in Time«, 1. Satz, Schlagzeugkonzert
Dmitri Schostakowitsch: Auswahl aus der Jazz-Suite Nr. 1 und der Suite für Varieté-Orchester
Keiko Abe: »Prism Rhapsody« für Marimbaphon und Blasorchester
Maurice Ravel: »Boléro«