Arte Concert:
Verfügbar: 27.03.2022 bis 28.03.2023
Dauer: 79 Minuten Tag(s): Alte Musik, Dokumentation, Historisch informiert

Jordi Savall

Musiker für Europa

Ausgewählte Meilensteine seiner Karriere

Jordi Saval <br />(© Foto: Arte/Hervé Pouyfourcat)
© Foto: Arte/Hervé Pouyfourcat
Video bei Arte Concert ansehen...

Der eindringliche Dokumentarfilm über den musikalischen Werdegang von Jordi Savall zeigt den Ausnahmekünstler und begeisterten Europäer als unkomplizierten, tiefgründigen und geistreichen Humanisten. Ein intimer Blick in die Welt des katalanischen Musikers und Musikwissenschaftlers, der im Laufe der Jahre nicht nur verschollenes Gambenrepertoire und Lieder von Matrosen, Mönchen und Indios in der neuen Welt wiederentdeckte, sondern auch als Meister der historischen Aufführungspraxis gilt. Erzähler ist Jordi Savall höchstpersönlich.

Seine Heimat Katalonien, die »Bella Terra«, spielt im Leben und Wirken des Musikers und Musikwissenschaftlers Jordi Savall eine entscheidende Rolle. Hier liegen die Wurzeln seiner Vorstellung von Europa und seiner Bemühungen um Wissensvermittlung, die er durch musikalische Aufführungen an ausgesuchten europäischen Spielstätten und durch Vorträge und Meisterkurse an führenden europäischen Bildungseinrichtungen vorantreibt. In den Werken, die Jordi Savall für seine Auftritte auswählt, spiegelt sich der europäische Geist des Künstlers, der über diese kunstreiche Zusammenstellung Wissen, Emotionen sowie musikalische und spiritueller Erfahrungen vermittelt und das europäische Projekt mit seinem vielleicht wichtigsten Kulturerbe feiert: der Musik.

Ausgewählte Meilensteine seiner Karriere - Konzertaufzeichnungen an bedeutenden europäischen Kulturstätten - bilden die Stationen dieser ungewöhnlichen musikalischen Reise. Das unprätentiöse und zutiefst menschliche Porträt erschließt Jordi Savall als Musiker, Wissenschaftler und in seinem Interesse für die Kunst- und Musikgeschichte zutiefst modernen Humanisten, der in der versöhnenden Spiritualität der Musik die Essenz Europas erkannt hat.

Weitere Informationen:
DirigentInnen: Jordi Savall (* 1941)