BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 11.04.2017
Dauer: 80 Minuten Tag(s): Geistliche Musik, Requiem

Jansons dirigiert Brahms

Ein deutsches Requiem

Mariss Jansons <br />(© Foto: BR/Peter Meisel)
© Foto: BR/Peter Meisel
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zu Gast beim Lucerne Festival 2008: Unter der Leitung von Mariss Jansons musizieren sie »Ein Deutsches Requiem« op. 45 von Johannes Brahms.

Die musikalische Gestaltung wird geprägt vom Chor, der in keinem der sieben Sätze pausiert und auch bei den Solistenpartien von Sopran und Bassbariton die zentralen Textgedanken trägt und paraphrasiert.

Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons
Krassimira Stoyanova (Sopran)
Michael Volle (Bariton)

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem, op. 45

Lucerne Festival 2008

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Lucerne Festival (2008)
Komponist(in): Brahms, Johannes (1833-1897)
Orchester/Ensemble: Chor des Bayerischen Rundfunk, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO)
DirigentInnen: Mariss Jansons (1943–2019)

Werk(e):

Brahms: Ein deutsches Requiem, op. 45