BR-KLASSIK:
Verfügbar seit: 29.11.2014
Dauer: 154 Minuten Tag(s): Oratorium

Halleluja! BR-Chor singt Händels »Messiah«

BR-Chor, B'Rock, Peter Dijkstra

BR-Chor, hervorragende Sängerriege und das Originalklang-Ensemble B'Rock

Chor des Bayerischen Rundfunks, Peter Dijkstra <br />(© Foto: BR/Klaus Fleckenstein)
© Foto: BR/Klaus Fleckenstein
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Der BR-Chor und das Belgian Baroque Orchestra Ghent interpretieren unter der Leitung von Peter Dijkstra das Oratorium »Der Messias« von Georg Friedrich Händel.
Der Chor des Bayerischen Rundfunks mit seinem Künstlerischen Leiter Peter Dijkstra hat sich als musikalischen Partner für das berühmte Händel-Oratorium 2014 das belgische Barockensemble B'Rock eingeladen. Dieses Ensemble hat sich seit seiner Gründung 2005 in der Szene der historischen Aufführungspraxis weltweit einen exzellenten Namen gemacht. Eine erstklassige Solistenriege sorgt für den passenden Sprachklang: Julia Doyle (Sopran), Iestyn Davies (Countertenor), Steve Davislim (Tenor) und Neal Davies (Bassbariton). Die musikalische Gesamtleitung hat Peter Dijkstra.

B'Rock - Belgian Baroque Orchestra Ghent
Chor des Bayerischen Rundfunks, Peter Dijkstra
Julia Doyle (Sopran)
Lawrence Zazzo (Countertenor)
Steve Davislim (Tenor)
Neal Davies (Bassbariton)

Georg Friedrich Händel: »Messiah«, HWV 56
Oratorium in drei Teilen für Soli, Chor, Orchester und Basso continuo

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: München, Herkulessaal der Residenz (29.11.2014)
Komponist(in): Händel, Georg Friedrich (1685-1759)
Orchester/Ensemble: Chor des Bayerischen Rundfunk, B'Rock - Belgian Baroque Orchestra Ghent
DirigentInnen: Peter Dijkstra (*1978)

Werk(e):

Händel: »Messiah«, HWV 56