Arte Concert:
Laufzeit: 03.06.2022 bis 31.08.2022 Video leider nicht mehr verfügbar.
Dauer: 44 Minuten Tag(s): Dokumentation, Violoncello

Gautier Capuçon und das Cello

Film von Beatrix Conrad

Gautier Capuçon <br />(© Foto: Arte/Christopher Linek)
© Foto: Arte/Christopher Linek
Video bei Arte Concert ansehen...

»Ich habe mehrere Jahre gebraucht, um es zu zähmen«, sagt der französische Cellist Gautier Capuçon über sein mehr als 300 Jahre altes Instrument – ein Cello des venezianischen Geigenbauers Matteo Goffriller aus dem Jahr 1701. Capuçon berichtet von der Wildheit und den facettenreichen Ausdrucksmöglichkeiten des Cellos für fast alle Repertoiresparten. Als musikalisches Hauptwerk steht das Cellokonzert von Antonín Dvořák im Mittelpunkt der Dokumentation. Gespielt von Gautier Capuçon zusammen mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Dirigent Alan Gilbert.

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert
Gautier Capuçon (Violoncello)

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: Hamburg, Elbphilharmonie (2021)
Komponist(in): Dvořák, Antonín (1841-1904)
Orchester/Ensemble: NDR Elbphilharmonie Orchester (Hamburg)
DirigentInnen: Alan Gilbert (* 1967)
Solist(en): Gautier Capuçon (Violoncello)