BR-KLASSIK:
Verfügbar: 02.01.2022 bis 01.02.2022
Dauer: 75 Minuten Tag(s): Klavier, Konzert

Galakonzert mit Lang Lang

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons

Lang Lang beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks <br />(© Foto: BR/Peter Meisel)
© Foto: BR/Peter Meisel
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Ein Feuerwerk aus klingenden Kostbarkeiten präsentieren Mariss Jansons und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bei ihrem Galakonzert aus dem Münchner Herkulessaal. Die musikalische Reise führt durch Europa, Amerika und Asien und spannt den Bogen von Brahms und Dvorák über Mascagni bis zum diesjährigen Jubilar Leonard Bernstein und dessen »Candide«-Ouvertüre. Stargast des Abends ist Lang Lang. Er bringt das Publikum mit dem Andante aus Mozarts Klavierkonzert KV 467 zum Träumen, hat aber auch eine mitreißende Kostprobe eines populären Klavierkonzerts aus seiner chinesischen Heimat im Gepäck.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons
Lang Lang, Klavier
Thomas Gottschalk, Moderation

Leonard Bernstein: Candide - Ouvertüre
Claude Debussy (Arr. Leopold Stokowski): Clair de Lune
Edward Elgar: The wild bears aus: The wand of youth. Suite. Nr. 2, op. 1b
Jean Sibelius: Kuolema: Valse triste, op. 44
Antonín Dvořák: Slawischer Tanz Nr. 7 (Nr. 15) C-Dur, op. 72
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21 C-Dur, KV 467. 2. Satz: Andante
Xian Xinghai: »Ode to the Yellow River« aus »Yellow River Concerto«
Frédéric Chopin: Grande valse brillante op. 18
Yūzō Toyama: Men’s Dance aus: Yugen. Ballettsuite
Pietro Mascagni: Cavalleria rusticana. Intermezzo
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
Ruperto Chapi: Preludio aus »La Revoltosa«
György Ligeti Concert Românesc. Finale

München, Herkulessaal der Residenz, 31.12.2018

Weitere Informationen:
Aufführungsort: München, Herkulessaal der Residenz (31.12.2018)
Komponist(in): Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791), Bernstein, Leonard (1918-1990), Debussy, Claude (1862-1918), Elgar, Edward (1857-1934), Sibelius, Jean (1865-1957), Dvořák, Antonín (1841-1904), Chopin, Frédéric (1810-1849), Mascagni, Pietro (1863–1945), Brahms, Johannes (1833-1897), Ligeti, György (1923-2006)
Orchester/Ensemble: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO)
DirigentInnen: Mariss Jansons (1943–2019)
Solist(en): Lang Lang (Klavier)

Werk(e):

Leonard Bernstein: Candide - Ouvertüre
Claude Debussy (Arr. Leopold Stokowski): Clair de Lune
Edward Elgar: The wild bears aus: The wand of youth. Suite. Nr. 2, op. 1b
Jean Sibelius: Kuolema: Valse triste, op. 44
Antonín Dvořák: Slawischer Tanz Nr. 7 (Nr. 15) C-Dur, op. 72
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21 C-Dur, KV 467. 2. Satz: Andante
Xian Xinghai: »Ode to the Yellow River« aus »Yellow River Concerto«
Frédéric Chopin: Grande valse brillante op. 18
Yūzō Toyama: Men’s Dance aus: Yugen. Ballettsuite
Pietro Mascagni: Cavalleria rusticana. Intermezzo
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
Ruperto Chapi: Preludio aus »La Revoltosa«
György Ligeti Concert Românesc. Finale