ARD Mediathek:
Verfügbar: 25.08.2022 bis 26.08.2023
Dauer: 131 Minuten Tag(s): Klavier, Konzert, Orchester-Suite, Overtüre

Europa Open Air 2022

Konzert des hr-Sinfonieorchesters und der Europäischen Zentralbank

Europa Open Air in Frankfurt <br />(© Foto: HR/Ben Knabe)
© Foto: HR/Ben Knabe
Video bei ARD Mediathek ansehen...

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause lässt das musikalische Ereignis des Jahres nicht mehr lange auf sich warten. Es werden mehr als 20.000 Menschen am Mainufer erwartet, wenn das hr-Sinfonieorchester zu einer musikalischen Sommernacht der Superlative einlädt. Es werden unter anderem Werke von Frédéric Chopin und dem französischen Impressionisten Claude Debussy zum Besten gegeben. Eröffnet wird der Abend opernhaft dramatisch mit der Ouvertüre zu »Die Macht des Schicksals« des Italieners Giuseppe Verdi.

hr-Sinfonieorchester, Alain Altinoglu
Yoav Levanon (Klavier)

Giuseppe Verdi: Die Macht des Schicksals - Ouvertüre
Frédéric Chopin: 2. Klavierkonzert
Claude Debussy: Trois Nocturnes
Mieczyslaw Weinberg: Suite für Orchester

Frankfurt Mainufer, August 2022

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Frankfurt, Mainufer (August 2022)
Komponist(in): Verdi, Giuseppe (1813-1901), Chopin, Frédéric (1810-1849), Debussy, Claude (1862-1918), Weinberg, Mieczysław (1919-1996)
Orchester/Ensemble: hr-Sinfonieorchester (Frankfurt)
DirigentInnen: Alain Altinoglu (* 1975)
Solist(en): Yoav Levanon (Klavier)

Werk(e):

Giuseppe Verdi: Die Macht des Schicksals - Ouvertüre
Frédéric Chopin: 2. Klavierkonzert
Claude Debussy: Trois Nocturnes
Mieczyslaw Weinberg: Suite für Orchester