ARD Mediathek:
Verfügbar: 01.01.2022 bis 02.01.2023
Dauer: 89 Minuten Tag(s): Konzert, Violine

Dvoráks Klangkosmos

Deutsche Radio Philharmonie, Pietari Inkinen

Deutsche Radio Philharmonie, <br />(© Foto: SWR/Werner Richner)
© Foto: SWR/Werner Richner
Video bei ARD Mediathek ansehen...

Mal temperamentvoll, mal melancholisch - der volkstümlich böhmische Tonfall der »Slawischen Tänze« dringt auch in Antonín Dvoráks Violinkonzert immer wieder durch. Dagegen offenbart »Die Mittagshexe« eine andere Facette seines Schaffens: Ein Volksmärchen inspirierte die schaurig-schöne, psychologisch vielschichtige Tondichtung. Eine faszinierende Reise durch Dvoráks Klangkosmos.

Deutsche Radio Philharmonie, Pietari Inkinen
Josef Spaček, Violine

Antonín Dvorák
- »Die Mittagshexe«, Sinfonische Dichtung op. 108
- Violinkonzert a-Moll op. 53
- Slawische Tänze op. 46 und op. 72 (Auswahl)

Congresshalle Saarbrücken, Dezember 2021

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Saarbrücken, Congresshalle (Dezember 2021)
Komponist(in): Dvořák, Antonín (1841-1904)
Orchester/Ensemble: Deutsche Radio Philharmonie (DRP)
DirigentInnen: Pietari Inkinen (* 1980)
Solist(en): Josef Spaček (Violine)

Werk(e):

Antonín Dvorák: »Die Mittagshexe«, Sinfonische Dichtung op. 108
Antonín Dvorák: Violinkonzert a-Moll op. 53
Antonín Dvorák: Slawische Tänze op. 46 und op. 72 (Auswahl)