ZDF Mediathek:
Verfügbar: 12.05.2024 bis 12.11.2024
Dauer: 77 Minuten Tag(s): Konzert

Die Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin

Eine europäische Nacht 2024

Mit Riccardo Muti am Dirigentenpult

Konzert in der Berliner Waldbühne <br />(© Foto: 3Sat/ZDF/Jule Roehr)
Die Waldbühne Berlin
© Foto: 3Sat/ZDF/Jule Roehr
Video bei ZDF Mediathek ansehen...

Unter dem Motto »Eine europäische Nacht« gehen die Wiener Philharmoniker auf eine musikalische Reise von Italien bis nach Norwegen. Das abwechslungsreiche Programm präsentiert Schauspielerin Désirée Nosbusch.

2024 wird in Europa gewählt und die Fußball-EM in Deutschland ausgetragen. Es ist ein Jahr mit starker europäischer Botschaft. Die Stücke des Konzerts stehen für die Vielfalt der Musik in den Ländern Europas, darunter Giuseppe Verdis Ouvertüre zu »La forza del destino«, Edvard Griegs »Morgenstimmung« sowie Slawische und Ungarische Tänze von Antonín Dvořák und Johannes Brahms.

Dirigent Ricardo Muti, der seit Jahren mit den Wiener Philharmonikern eng befreundet ist, sagt: »Das Konzert für Europa unter dem Motto 'Eine europäische Nacht' will Frieden, Eintracht, Harmonie und Brüderlichkeit zum Ausdruck bringen. Dies sind Themen, die mir sehr am Herzen liegen.«

Wiener Philharmoniker, Riccardo Muti
Désirée Nosbusch (Moderation)

Giuseppe Verdi: Ouvertüre zur Oper »La forza del destino«
Manuel de Falla: Suite Nr. 2 aus »El sombrero de tres picos« [Der Dreispitz]
- Danza de los vecinos (Seguidillas) [Tanz der Nachbarn]
- Danza final (Jota) [Schlusstanz]
Emmanuel Chabrier: España, Rhapsodie für Orchester
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 in g-Moll
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 4 in fis-Moll (Bearbeitung Paul Juon)
Edvard Grieg: Morgenstimmung aus Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46
Antonín Dvořák: Slawischer Tanz Nr. 1 in C-Dur, op. 46/1
Ottorino Respighi: Pini di Roma. Poema sinfonico
- I pini di Villa Borghese [Die Pinien der Villa Borghese]
- I pini della Via Appia [Die Pinien der Via Appia]
Johann Strauß: Kaiserwalzer op. 437
Ludwig van Beethoven: Europahymne

Berliner Waldbühne, Mai 2024

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: Berlin, Waldbühne (Mai 2024)
Komponist(in): Verdi, Giuseppe (1813-1901), Falla, Manuel de (1876-1946), Chabrier, Emmanuel (1841-1894), Brahms, Johannes (1833-1897), Grieg, Edvard (1843-1907), Dvořák, Antonín (1841-1904), Respighi, Ottorino (1879-1936), Strauss, Johann (Sohn) (1825-1899)
Orchester/Ensemble: Wiener Philharmoniker
DirigentInnen: Riccardo Muti (* 1941)

Werk(e):

Giuseppe Verdi: Ouvertüre zur Oper »La forza del destino«
Manuel de Falla: Suite Nr. 2 aus »El sombrero de tres picos« [Der Dreispitz]
- Danza de los vecinos (Seguidillas) [Tanz der Nachbarn]
- Danza final (Jota) [Schlusstanz]
Emmanuel Chabrier: España, Rhapsodie für Orchester
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 in g-Moll
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 4 in fis-Moll (Bearbeitung Paul Juon)
Edvard Grieg: Morgenstimmung aus Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46
Antonín Dvořák: Slawischer Tanz Nr. 1 in C-Dur, op. 46/1
Ottorino Respighi: Pini di Roma. Poema sinfonico
- I pini di Villa Borghese [Die Pinien der Villa Borghese]
- I pini della Via Appia [Die Pinien der Via Appia]
Johann Strauß: Kaiserwalzer op. 437
Ludwig van Beethoven: Europahymne