Arte Concert:
Laufzeit: 04.09.2021 bis 03.01.2022 Video leider nicht mehr verfügbar.
Dauer: 118 Minuten Tag(s): Konzert, Lied, Symphonie, Symphonische Dichtung

Diana Damrau singt Liebeslieder von Richard Strauss

Musikfest Bremen 2021

Diana Damrau <br />(© Foto: Musikfest Bremen/Simon Fowler)
© Foto: Musikfest Bremen/Simon Fowler
Video bei Arte Concert ansehen...

Diana Damrau und Richard Strauss – das ist ein magisches Zusammenspiel von Musik, Gesang und Sprache. Unter dem Dirigat von Jérémie Rhorer präsentiert die Starsopranistin gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen die von üppiger Romantik und berührender Innigkeit geprägten Lieder von Richard Strauss, gefolgt von den »Metamorphosen« und der 3. Symphonie von Tschaikowsky in »Der Glocke« Bremen.

Kammerphilharmonie Bremen, Jérémie Rhorer
Diana Damrau (Sopran)

Richard Strauss: Metamorphosen,

Richard Strauss Lieder:
- »Das Rosenband« op. 36/1
- »Ständchen« op. 17/2
- »Freundliche Vision« op. 48/1
- »Wiegenlied« op. 41/1
- »Allerseelen« op. 10/8
- »Zueignung« op. 10/1

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 3 D-Dur, op. 29

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Bremen, Die Glocke (04.09.2021)
Komponist(in): Strauss, Richard (1864-1949), Tschaikowski, Peter Iljitsch (1840-1893)
Orchester/Ensemble: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
DirigentInnen: Jérémie Rhorer (* 1973)
SängerInnen: Diana Damrau (Sopran)

Werk(e):

Richard Strauss: Metamorphosen,

Richard Strauss Lieder:
- »Das Rosenband« op. 36/1
- »Ständchen« op. 17/2
- »Freundliche Vision« op. 48/1
- »Wiegenlied« op. 41/1
- »Allerseelen« op. 10/8
- »Zueignung« op. 10/1

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 3 D-Dur, op. 29