Arte Concert:
Verfügbar: 20.09.2021 bis 18.12.2021
Dauer: 88 Minuten Tag(s): Ballettsuite, Konzert, Symphonie, Symphonische Dichtung

Concerto per Milano

Openairkonzert mit Riccardo Chailly

Openairkonzert am Dom von Mailand <br />(© Foto: Steffen Schmitz (Carschten)/ Wikimedia Commons/CC BY-SA 4.0)
© Foto: Steffen Schmitz (Carschten)/ Wikimedia Commons/CC BY-SA 4.0
Video bei Arte Concert ansehen...

Das »Concerto per Milano« ist eine Institution der lombardischen Hauptstadt. Es wird jeden Sommer vor dem Mailänder Dom aufgeführt – bei freiem Eintritt. Mehrere tausend Menschen können so das Konzert genießen. Es spielt das Orchestra La Filarmonica della Scala unter Riccardo Chailly.

Maestro Chailly dirigiert neben Peter Tschaikowskys «Capriccio italien» op. 45 die erste Suite «Romeo und Julia» von Sergej Prokofjew sowie die 4. Sinfonie A-Dur op. 90 von Felix Mendelssohn Bartholdy, die sogenannte «Italienische». Ein durch und durch italienisch geprägtes Programm - wenngleich aus russischer und deutscher Perspektive.

Filarmonica della Scala di Milano, Ricardo Chailly

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur, op. 90, »Italienische«
Peter Tschaikowsky: »Capriccio italien«, op. 45
Sergej Prokofjew: »Romeo und Julia« - erste Suite

Aufzeichnung vom 12.09.2021

Weitere Informationen:
Aufführungsort: Mailand, Openairkonzert am Dom von Mailand (12.09.2021)
Komponist(in): Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847), Tschaikowski, Peter Iljitsch (1840-1893), Prokofjew, Sergei (1891-1953)
Orchester/Ensemble: Filarmonica della Scala di Milano
DirigentInnen: Riccardo Chailly (* 1953)

Werk(e):

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur, op. 90, »Italienische«
Peter Tschaikowsky: »Capriccio italien«, op. 45
Sergej Prokofjew: »Romeo und Julia« - erste Suite