Arte Concert:
Verfügbar: 30.03.2022 bis 29.03.2023
Dauer: 76 Minuten Tag(s): Ballett, Tanz

Childs – Carvalho – Lasseindra – Doherty

Ballet national de Marseille

Eine explosive Begegnung!

Childs / Carvalho / Lasseindra / Doherty <br />(© Foto: Arte)
© Foto: Arte
Video bei Arte Concert ansehen...

Das Kollektiv (LA)HORDE bringt die Choreografinnen Lucinda Childs, Tânia Carvalho, Lasseindra Ninja und Oona Doherty zusammen. Eine explosive Begegnung!

Für die geladenen Choreografinnen ist das getanzte Polyptychon die perfekte Gelegenheit für Experimente, Neuinterpretation und Selbstreflexion. Lucinda Childs bietet eine Neuauslegung von Tempo Vicino, das sie 2009 gemeinsam mit dem Ballet national de Marseille erstmals auf die Bühne gebracht hatte. Tânia Carvalho holt sich für One of Four Periods in Time (Ellipsis) Inspiration beim impressionistischen Film. Lasseindra Ninja lässt in Mood zum ersten Mal eine Gruppe von Tänzern voguen. Und Oona Doherty verwandelt ihr berühmtes Solo Hope Hunt and the Ascension into Lazarus in eine Choreografie für Tanzensemble.

Tempo Vicino von Lucinda Childs
One of Four Periods in Time (Ellipsis) von Tânia Carvalho
Mood von Lasseindra Ninja
Hope Hunt and the Ascension into Lazarus von Oona Doherty

Aufgezeichnet am 9. März 2022 im Konzerthaus MC2 in Grenoble

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: Grenoble, Konzerthaus MC2 (März 2022)
Choreographie: Lucinda Childs, Tânia Carvalho, Lasseindra Ninja, Oona Doherty