3Sat Mediathek:
Verfügbar: 07.01.2024 bis 07.04.2024
Dauer: 25 Minuten Tag(s): Dokumentation, Komponist

Anton Bruckner – Eine Entdeckungsreise

Film von Felix Breisach

Anton Bruckner, Gemälde von Ferry Bératon (1890) <br />(© Foto: Wikipedia, gemeinfrei)
© Foto: Wikipedia, gemeinfrei
Video bei 3Sat Mediathek ansehen...

Aus Anlass seines 200. Geburtstags widmet sich die Dokumentation dem innovativsten Komponisten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Anton Bruckner (1824 bis 1896).

Im Film, der mit einer Orgelimprovisation am frühmorgendlichen Traunsee beginnt, begeben sich zwei St. Florianer Sängerknaben auf Entdeckungsreise zu den Wurzeln und Lebensmittelpunkten des österreichischen Komponisten zwischen Ansfelden, St. Florian, Linz und Wien.

Sie durchmessen dabei die schönsten oberösterreichischen Landschaften mit dem Ballon, erkunden Bad Ischl, die Linzer »Ars Electronica«, den Wiener Musikverein und den Belvedere-Garten, und bewundern dazwischen die unterschiedlichen Philharmonischen Ensembles, die an ikonischen Orten diverse Bearbeitungen von Bruckners Werken interpretieren.

Wieder in St. Florian, stimmen sie ihre heimliche Hymne, den berühmten Chor »Locus iste« dort an, wo Bruckner unter der großen Orgel begraben liegt.

Weitere Informationen:
Komponist(in): Bruckner, Anton (1824-1896)
Regie: Felix Breisach