BR-KLASSIK:
Laufzeit: 17.04.2022 bis 17.05.2022 Video leider nicht mehr verfügbar.
Dauer: 111 Minuten Tag(s): Konzert, Symphonie

Andris Nelsons dirigiert Mahler

Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehung«

Einer der Höhepunkte der Salzburger Festspiele 2018

Andris Nelsons dirigiert Mahler <br />(© Foto: Salzburger Festspiele/Marco Borrelli)
© Foto: Salzburger Festspiele/Marco Borrelli
Video bei BR-KLASSIK ansehen...

Die Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen: Sie sind der traditionsreiche Publikumsmagnet dieses musikalisch hochkarätigen Kultur- und Kunstspektakels. Einer der Höhepunkte: Andris Nelsons dirigiert Mahlers Zweite Symphonie. Als Solisten sind neben den Wiener Philharmonikern Lucy Crowe (Sopran) und Ekaterina Gubanova (Alt) zu erleben.

Chor des Bayerischen Rundfunks
Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons
Mit Lucy Crowe (Sopran), Ekaterina Gubanova (Alt)

Salzburg, Großes Festspielhaus, Juli 2018

Weitere Informationen:
Prädikat: Empfehlung der Redaktion
Aufführungsort: Salzburg, Großes Festspielhaus (Juli 2018)
Komponist(in): Mahler, Gustav (1860-1911)
Orchester/Ensemble: Wiener Philharmoniker
DirigentInnen: Andris Nelsons (* 1978)

Werk(e):

Mahler: Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehung«