Mariss Jansons in Tokio – Der Beethoven-Zyklus

Foto: © ZDF/Koichi Miura3Sat bringt vom 13.01.2018-11.02.2018 den gesamten Beethovenzyklus als Mitschnitt aus der Suntory Hall, Tokio, Herbst 2012 mit Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons.
Die Aufführungen in der berühmten Suntory Hall in Tokio sind der Maßstab des Klassik-begeisterten japanischen Publikums. Ein Gastspiel in diesem Konzertsaal ist für jedes bedeutende Orchester der Welt eine besondere Ehre. Dort gleich eine ganze Konzertreihe anbieten zu dürfen, ist sehr ungewöhnlich. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wurde dazu eingeladen. , es spielte im Rahmen seiner Ostasien-Tournee im Herbst 2012 an fünf Abenden unter Leitung von Mariss Jansons den Beethoven-Zyklus. Die zyklische Aufführung der neun Symphonien von Ludwig van Beethoven wird auf lange Zeit einen Höhepunkt in den Annalen von Orchester und Chor markieren.
Der »Music Pen Club Japan«, die Vereinigung japanischer Musikjournalisten, verlieh eine Auszeichnung und wählte diesen Zyklus der Beethoven-Symphonien zu den besten Konzerten ausländischer Künstler in Japan im Jahr 2012.

Hier alle Sendetermine im Überblick:

  • 13.01.2018, 23:15-23:45 Uhr: Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21
  • 13.01.2018, 23:45-00:15 Uhr: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
  • 14.01.2018, 11:20-12:15 Uhr: Symphonie Nr. 3, Es-Dur, »Eroica«, op. 55
  • 14.01.2018, 12:15-13:00 Uhr: Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60
  • 21.01.2018, 11:05-11:45 Uhr: Symphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67
  • 21.01.2018, 11:45-12:30 Uhr: Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Pastorale)
  • 28.01.2018, 10:05-10:50 Uhr: Symphonie Nr. 7, A-Dur, op. 92
  • 28.01.2018, 10:50-11:20 Uhr: Symphonie Nr. 8 F-Dur, op. 93
  • 11.02.2018, 11:20-12:30 Uhr: Symphonie Nr. 9, d-Moll, op. 125
X