Leonard Bernstein: West Side Story

Foto: © ZDF/Phil Stern3Sat, 25.08.2018, 20:15-22:40. Zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein. In einem von Puertoricanern bewohnten Armenviertel von New York gerät ein junges Liebespaar zwischen die Fronten eines erbitterten Bandenkriegs.
Leonard Bernsteins Musical basiert frei auf Shakespeares Tragödie »Romeo und Julia«. Die Filmfassung von 1961 mit Natalie Wood und Richard Beymer in den Hauptrollen erhielt zehn Oscars und gilt als ein Meilenstein in der Geschichte des Musical-Films.
Mittelpunkt der Handlung ist ein Streit zwischen den rivalisierenden Jugendbanden »Sharks« und »Jets« in einem Einwandererviertel in New York. Der sozialkritische Ansatz und Verzicht auf das übliche unbeschwerte Happy End war damals in der Musical-Welt neu. Auch so hohe technische Anforderungen an die Gesangssolisten in dieser Verschmelzung von Drama, Gesang und dynamischen modernen Tanzeinlagen gab es vorher nicht.
Der Film ist eine gelungene Adaption des gleichnamigen Broadway-Musicals. Getragen von der bewegenden und kraftvollen Musik Leonard Bernsteins besticht er durch dynamische Tanzszenen, viele Außenaufnahmen und eine effektvolle Farbdramaturgie.

X