Abschied – Gustav Mahler Sinfonie Nr. 9 D-Dur

Foto: © ZDF/WDR/Thomas Kost3Sat, 21.04.2018, 20:15-21:35 Uhr, WDR Sinfonieorchester, Jukka-Pekka Saraste. Film von Enrique Sánchez Lansch.
Künstlerische Leitung: Enrique Sánchez Lansch
Musikalische Leitung: Jukka-Pekka Saraste.
Seine neunte Sinfonie schrieb Gustav Mahler im Sommer 1909 in Toblach in Südtirol. Beinahe täglich arbeitete Mahler in seinem Komponierhäuschen mitten in der Natur an dem Werk.
Den Bildern aus einem Konzert des WDR Sinfonieorchesters vom Juni 2017 hat Regisseur Enrique Sánchez Lansch Bilder des heute noch erhaltenen Komponierhäuschens und der imposanten Bergwelten hinzugefügt, die Mahler während der Kompositionsphase umgeben haben. Hinzu kommen Fotografien des Komponisten in der Natur.
Vor allem aber gibt Filmemacher Enrique Sánchez Lansch einen intimen Einblick in die emotionalsten Momente der Musiker beim Interpretieren der Sinfonie. Er zeigt sie nicht nur, während sie die Musik spielen, sondern auch immer wieder beim Innehalten und Zuhören. So spiegelt sein Film nicht nur die Emotionen wider, die jeder Musiker in die Interpretation hineingibt, sondern auch die, die ihn auch selbst ergreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X