Januar, 2020

Fr24Jan23:2523:55ServusTVkulTOUR mit HolenderRossini, Rossini, Rossini23:25 - 23:55 Magazin

Programm

Ioan Holender besucht die Stadt Pesaro, in der sich alles um Rossini dreht. Im dortigen Theater, erstmals 1637 erbaut und 1818 mit Rossinis »La gazza ladra« wiedereröffnet, trifft sich Ioan Holender mit dem Intendanten des Rossini Opera Festivals, Gianfranco Mariotti, und dem Künstlerischen Leiter Ernesto Palacio und lässt sich von ihnen durch das Teatro Rossini führen.
Nach dem Besuch einiger Rossini Opera Festival-Vorstellungen trifft sich Ioan Holender mit Dmitry Korchak, der in »Stabat Mater« und »Torvaldo e Dorliska« in Pesaro auftritt, und bespricht dessen Beziehung zum Rossini Festspiel. Juan Diego Flórez ist beim Festival ebenfalls zu sehen und gesteht Holender, in Erinnerung an die Anfänge seiner Karriere in Italien schwelgend, dass sie zu seinem Sommer-Heimatland geworden ist. Von dem Erbe, das der Komponist Rossini der Stadt hinterließ, wurde das Conservatorio Rossini erbaut, in dem unter anderem Renata Tebaldi und Mario del Monaco zu berühmten Künstlern ausgebildet wurden.

X