Oktober, 2018

Sa27Okt08:30Sa09:453SatSommernachtskonzert Schönbrunn 201808:30 - 09:45 Konzert, Oper

Programm

Am 31. Mai bieten die Wiener Philharmoniker unter dem Motto »Eine italienische Nacht« Musikgenuss auf Weltniveau. Es dirigiert Valery Gergiev, Solistin ist Anna Netrebko.Vor der Traumkulisse von Schloss Schönbrunn werden bei freiem Eintritt Arien italienischer Klassiker wie Giacomo Puccini, Francesco Cilea und Ruggero Leoncavallo erklingen. Außerdem stehen Stücke des russischen Ballett-Repertoires auf dem Programmzettel.Seit mehr als zwei Jahrzehnten leitet Valery Gergiev das legendäre Mariinsky Theater in St. Petersburg, das in dieser Zeit zu einem der renommiertesten Vertreter der russischen Kultur aufgestiegen ist.
Mit Anna Netrebko (Sopran)
Programm:
– Gioacchino Rossini: Ouvertüre zur Oper »Guillaume Tell«, Finale
– Giuseppe Verdi: Ouvertüre zur Oper »La forza del destino«
– Giacomo Puccini: Vissi d’arte, vissi d’amore, Arie aus »Tosca«
– Pietro Mascagni: Intermezzo aus »Cavalleria rusticana«
– Giuseppe Verdi: Triumphmarsch aus »Aida«
– Giuseppe Verdi: Ballettmusik aus »Aida«
– Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Neapolitanischer Tanz aus dem Ballett »Schwanensee«
– Sergei Prokofjew: Montagues und Capulets aus dem Ballett
«Romeo und Julia« Suite Nr. 2/1, op. 64b
– Francesco Cilea: Io son l’umile ancella, Arie aus »Adriana Lecouvreur«
– Giacomo Puccini: Intermezzo aus »Manon Lescaut«
– Ruggero Leoncavallo: Stridono lassú, Arie aus »Pagliacci«

X