November, 2018

Do29Nov19:50Do20:15MDRDer Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik19:50 - 20:15 Doku

Programm

Der Dresdner Kreuzchor ist einer der weltberühmtesten Knabenchöre der Welt. Seit über 800 Jahren begeistert er sein Publikum. 2006 begann das Filmteam die Sängerknaben vor und hinter den Kulissen mit der Kamera zu begleiten. In der fünften Staffel erleben die Zuschauer hautnah die vierwöchige, stressige – aber auch sehr emotionale Adventszeit von sechs Kruzianern: Clemens, Tamino, Friedrich, Philipp, Timo und Julius.
In vier Wochen wird das große Adventskonzert im Dresdner Fußballstadion stattfinden. Tamino, Clemens, Friedrich, Philipp, Timo und Julius freuen sich auf dieses Großereignis, denn so ein Stadion ist doch ein ungewohnter Ort zum Singen. Kreuzkantor Roderich Kreile beginnt mit den Gesangsproben zu dem jazzigen Repertoire. Clemens darf sogar bei Dreharbeiten für einen Fernsehtrailer mit dabei sein.
Die Kruzianer packen aber erst einmal die Koffer. Der Chor fährt auf Weihnachtstournee und wird für drei Tage in Berlin im Konzerthaus am Gendarmenmarkt auftreten. Tamino muss mit seinem Heimweh kämpfen. Für ihn ist es die erste Tournee in seinem Kruzianer -Leben. Ohne Eltern, Wohnen im Hotel – alles für ihn ungewohnt. Die Älteren, wie Timo und Julius, sind dagegen erfahren. Sie freuen sich, neben dem Gesang im Konzerthaus, auch auf die vielen Freizeitaktivitäten. So gehen alle Jungs zusammen in einen Schokoladenladen und kreieren ihre eigene Schokolade. Ein süßes Vergnügen und gleichzeitig können die Sängerknaben gleich ein Weihnachtsgeschenk basteln.
Nach langen anstrengenden Proben geht es zum Bowlen. Hier wird sich richtig ausgetobt. Philipp kränkelt auf der Tournee. Er sitzt als Zuhörer bei den Proben und hofft, dass Hustenbonbons und heißer Tee seine Halsschmerzen verschwinden lassen. Ob er es schaffen wird, das Weihnachtskonzert mitzusingen?

X