September, 2018

Mi12Sep00:40Mi01:25BFSBR-KLASSIK: SWEET SPOT - Neugierig auf Musik00:40 - 01:25 Magazin

Programm

Hohe Berge, wilde Flüsse, der Geruch von Pferdeäpfeln: »Da fühle ich mich am wohlsten, wenn ich diese Luft einatmen kann«, schwärmt Kian Soltani von seiner österreichischen Heimat Vorarlberg. Der junge Überflieger am Cello ist Stipendiat der Anne-Sophie Mutter-Stiftung, er spielt im Trio mit Vater und Sohn Barenboim und feiert demnächst sein Debüt mit den Wiener Philharmonikern. Wenn gerade mal kein Jet-Set-Leben ansteht, ist Kian gerne als Naturbursche unterwegs. Sein Debüt-Album bei der Deutschen Grammophon hat er »Home« getauft.

X